×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@veuskens.de


×
Auktionstermin: 21. Juni 2019
  • Schweiz

    • Los 1251

    Beschreibung
    'Bern vorm.': 1860, ideal auf dekorativem Auslands-Trauerkuvert nach Utrecht/Niederlande vom 14.9. d. J. Pracht.

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR


    • Los 1253
    • 9II

    Beschreibung
    5 Rp. Rayon I. 1851, waager. Paar (die linke Marke mit Abart 'gebrochenes Schriftband oben', die Rechte mit 'Bruch der Seitenlinie links') auf Faltbrief mit Inhalt von Willisau 25.1.1854 nach Hochdorf. Beide Marken farbfrisch und sauber gest., die linke Marke oben leicht berührt, sonst einwandfrei, Farbfotobefund Marchand. M€ 600,--+

    Auktion Verkauft
    250.00 EUR


    • Los 1254
    • 10

    Beschreibung
    15 Rp. Rayon III. 1852, mit kl. Wertziffer, sauber, kräftig gest., farbfrisch, minimal tangiert, Pracht. M€ 650,--

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 1255
    • 10

    Beschreibung
    15 Rp. Rayon III. 1852, in Type 8., allseits voll- bis breitrandig, mit sauber aufgesetzter, schwarzer Raute, mehrfach sig. und Farbfotoattest Rellstab, Kabinett. M€ 650,--

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 1256
    • 13Ia

    Beschreibung
    5 Rp. Freimarke 1854, in guter Farbe braunorange der Erstauflage, allseits gut gerandet und sauber gest., mit Attest von Berra-Gautschy AIEP, Kabinett.  M€ 1.100,--

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR


    • Los 1257
    • 14IIz

    Beschreibung
    10 Rp. Sitzende Helvetia mit rotem Seidenfaden, mit linkem Seitenrand, auf Seidenpapier, sauber gest., dreiseitig berührt.  M€ ca. 300,--

    Auktion Nachverkauf
    45.00 EUR


    • Los 1258
    • 16IIAzm

    Beschreibung
    20 Rp. Sitzende Helvetia 1855/1857 auf dünnem Papier, mit grünem Seidenfaden der Druckperiode, farbfrisch, sauber gest. 'Genf 8. Juni 1858', sig. Pracht.

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 1259
    • 19

    Beschreibung
    2 Rp. Strubel Juli 1862, sauber ungebraucht ohne Gummi, Pracht. M€ 230,--

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 1260
    • 22

    Beschreibung
    5 Rp. sitzende Helvetia, als ungewöhnl., durchgeschlüpfte Übersee-Unterfrankatur von Interlaken 7. Juli 1881, mit dekorativem Hotel-Vordruck und rs. reichl. Bedarfstext via Queenstown nach Boston/USA. Übliche senkr. Bugspur, sonst attraktives Stück der gezähnten Helvetia-Ausgabe.

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 1261
    • 27, 28, 35

    Beschreibung
    60 C. und 1 Fr. 1862 sowie 50 C. 1867, jew. bedarfsgest., in ausgabetypischer Zähnung. M€ 330,--

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 1262
    • 39

    Beschreibung
    15 Rp. Sitzende Helvetia 1881 auf Faserpapier, mit Kontrollzeichen, gut gezähnt, sauberer Teilstpl., Pracht. M€ 450,--

    Auktion Verkauft
    60.00 EUR


    • Los 1263
    • 89 u. a

    Beschreibung
    Dreiländer-Frankatur: 1908, 25 C. Stehende Helvetia auf Kuvert nach Kanada, von dort nachgesandt nach London, von dort nach Paris, mit entspr. zufrankierten brit. bzw. kanadischer Marke. Übliche Beförderungsspuren.

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 1264
    • III

    Beschreibung
    10 Rp. Pro Juventute-Vorläufer 1912, mit ital. Inschrift, sauber ungebraucht, Pracht. M€ 450,--

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1265
    • III

    Beschreibung
    10 Rp. Pro-Juventute-Vorläufer 1912, karminrot, mit ital. Text, die Marke in seltener, gest. Erhaltung! Mit ausführl. Farbfotobefund Renggli, gest. 'Basel BRF 3.II.13. Die Marke und der Stpl. sind echt (Stpl. ab 30.IV.1887 in Gebrauch). Farbfrisch, unten etwas stumpf, sonst gute Zähnung, mit zwei Stpln. bedarfsmäßig entwertet. Kl. Papiermängel, nicht repariert'. Pracht. M€ 5.500,--

    Auktion Verkauft
    900.00 EUR


    • Los 1266
    • 145

    Beschreibung
    Flugpost-Aufdruckmarke 1919, sauber und leicht gest., Kabinett. M€ 160,--

    Auktion Nachverkauf
    45.00 EUR


    • Los 1267
    • 145

    Beschreibung
    Flugpost-Aufdruckmarke 1919, sauber und leicht gest., Kabinett. M€ 160,--

    Auktion Nachverkauf
    45.00 EUR


    • Los 1268
    • 145 u. a

    Beschreibung
    50 C. Flugpost 1919, auf 7 1/2 C. GA-Expresskarte von Zürich nach Bern, dort mit 95 C. Nachporto belegt. (25 C. Portomarke Mängel), sonst einwandfrei.

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR


    • Los 1269
    • 172/174

    Beschreibung
    Pro Juventute 1921, hübsch als Satzfrankatur auf Bedarfsbrief von Zürich nach Budapest, Umschlag oben mit minimalem Einriss, rs. Ak.-Stpl.

    Auktion Nachverkauf
    25.00 EUR


    • Los 1270
    • 179/181, 213

    Beschreibung
    Luftpostbrief ab Rorbas-Freienstein über Dortmund mit Flugpoststpl. nach Krefeld, mit Ak.-Stpl., minimal stockig.

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 1271
    • 180x, 184x u.a.

    Beschreibung
    1933 Swiss Air, Mittelmeerflug Zürich-Rom mit allen enstpr. Stpln., so auch ein Gummistplb. 'Abflug wegen ungünstiger Witterung verschoben.', ein Stpl. aus Tunis usw., guter Prachtbrief.

    Auktion Verkauft
    75.00 EUR


    • Los 1272
    • 194y

    Beschreibung
    10 C. Freimarke 'Wappenschild' auf y.-Papier, sauber und schön gest., Kabinett. M€ 100,--

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR


    • Los 1273
    • 194z, 196/197z

    Beschreibung
    90 C. und 1,50 Fr. sowie 2 Fr. Freimarken 'Wappenschild', auf z.-Papier, tadellos postfrisch, Luxus. M€ 240,--

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 1274
    • Bl. 1

    Beschreibung
    NABA-Block 1934, tadellos postfrisch, rechts leider um 3 mm verkürzt, sonst einwandfrei.  M€ 900,--

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR


    • Los 1275
    • Bl. 1

    Beschreibung
    NABA-Block 1934, tadellos postfrisch, in den Originalmaßen, unsig., Kabinett.  M€ 900,--

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 1276
    • Bl. 1

    Beschreibung
    NABA-Block 1934, mit weiterer ZF Mi.-Nr. 272. auf entspr. R.-FDC, mit zentr. SST vom 29.9.1934 nach München, mit rs. Ak.-Stpl. vom Folgetag. Kabinett. M€ 1.500,--

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR

Aktuelle Zeit: 24.07.2019 - 04:24 Uhr MET