×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@veuskens.de


×
Auktionstermin: 21. Juni 2019
  • USA Vorphilatelie

    • Los 632

    Beschreibung
    1842, Faltbriefhülle aus New Orleans vom 22. April d. J. über den New Yorker Forwarder Edw. Bech & Co. nach Liverpool, von dort nach London. Mit handschriftl. Vermerk 'Par first convegann'.

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 633

    Beschreibung
    Springfield (Massachusetts), Vorphilabrief der zweiten Gewichtsstufe nach Benson (Vermont). Der Brief wurde am 19. Februar 1839 aufgegeben und mit dem roten Einkreisstpl. von 'Springfield Feb. 19 Ms.', dem Einzeiler 'Paid' sowie handschriftl. 25 (Cents) versehen. Die Entfernung von Springfield nach Benson beträgt 117,44 Meilen. Nach Tarif vom 1. Mai 1816 waren für die Tarifzone von 80 bis 150 Meilen für einen einfachen Brief 12 1/2 Cents zu zahlen. Für die zweite Gewichtsstufe waren daher 25 Cents zu entrichten, mit vollem Inhalt, gute Erhaltung.

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

  • USA

    • Los 634

    Beschreibung
    1934, zwei vers. Fotokarten mit Hand- und Maschinenstpl. 'Little America', Cachet und je Signatur Captain R. English.

    Auktion Verkauft
    49.50 EUR


    • Los 635
    • 1

    Beschreibung
    5 C. Franklin 1847, auf graugetöntem Papier, farbfrisch und allseits vollrandig, mit typischem rotem, rundem Strichstpl. Fotoattest Zumstein '... echt, sehr gut, nicht repariert ...', Kabinett. M€ 600,--

    Auktion Verkauft
    220.00 EUR


    • Los 636
    • 4

    Beschreibung
    Präge-Zierbrief von Philadelphia (Pennsylvania) nach Germantown (Pennsylvania). Aufgegeben am 19. Februar und mit einer 3 C. Mi.-Nr. 4d. in mattkarminrot, Scott-Nr. 11. in mattkarminrot für die Gebühr eines Fernbriefes. Die 3 C. hat zwei Innenlinien. Als Platten kommen 2L. und 3. in Frage. Die Marke wurde mit dem Einkreisstpl. 'Philadelphia Pa. 19. Feb.' entwertet. Der Umschlag mit leichten Altersspuren, dafür inliegend ein ganz entzückendes, durchstochenes und mehrfarbiges Einlageblatt. Wunderschön.

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 637
    • 4

    Beschreibung
    Fernbrief von Philadelphia (Pennyslvania) nach Sykerville (Maryland). Aufgegeben am 20. Mai 1857 und mit einer 3 C. Mi.-Nr. 4d. in mattkarminrot, Scott-Nr. 11. in dunkelrosa für die Gebühr eines Fernbriefes. Die 3 C. hat keine Innenlinien. Als Platten kommen 4., 6., 7., und 8. in Frage. Der Brief wurde mit der Carriermarke von Philadelphia 'Blood's Penny Post Philadelphia' vom Absender zum Postamt befördert, Gebühr 1 C. Diese wurde mit dem Einkreisstpl. 'Blood's dispatch May 20 4 1/2 P.M. 1857' bestätigt. Die Marke wurde mit dem Einkreisstpl. 'Philadelphia Pa May 20' entwertet. Kabinett. Liebhaberbrief.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 638
    • 18

    Beschreibung
    3 C. George Washington als EF auf Damen-Präge-Brief, mit Federzugentwertung, Pracht.

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 639
    • 82

    Beschreibung
    30 Pf. Kolumbus 1893, bedarfsgest., feinst.

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 640
    • 159/161

    Beschreibung
    Jamestown-Ausstellung 1907, Mi.-Nr. 159. und 161. sauber ungebraucht, 160. postfrisch. Pracht. M€ 210,--

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 641
    • 263 u. a.

    Beschreibung
    Transpolar-Flugexpedition: 1924, Karte der Nordpolexpedition der Gebrüder Gimbel von City Hall 29. April 1924 nach Christiania/Norwegen, dort mit norwegischen Marken frankiert und zurück nach Brooklyn/USA. Pracht.

    Auktion Verkauft
    27.00 EUR


    • Los 642
    • 658

    Beschreibung
    50 C. Chicagofahrt 1933, auf großformatigem, illustriertem Kuvert, mit entspr. Maschinen- sowie Sonderbestätigungsstpl. von Chicago 26.10.1933 nach Bad Pyrmont, mit rs. Ak.-Stpl. von Friedrichshafen. Marke in ausgabetypischer Zähnung, Kuvert etwas bügig.

    Auktion Verkauft
    18.00 EUR


    • Los 643
    • P1+36 (2)

    Beschreibung
    1 C. GA-Karte mit weiterer ZF zweimal Mi.-Nr. 36., als dekorative Auslandspost-Karte von Cincinnati vom 9. September 1874 nach Mitwitz/Bayern. Vs. und Rs. mit Durchgangsstpln. Inters. Karte in Bedarfserhaltung.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 644
    • P1+36I

    Beschreibung
    1 C. GA-Karte mit weiterer ZF Mi.-Nr. 36I., als in dieser Form seltene und ungewöhnl. Briefkasten-Verwendung nach England von Louisville/Kentucky nach London. Diese war jedoch nicht erlaubt und entspr. 'Postcards not allowed' gekennzeichnet sowie mit 'Insufficiently Paid' gest. Kurioses Stück. Rs. Klebespuren, sonst gute Gesamterhaltung.

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR

  • USA Briefe Posten

    • Los 5370

    Beschreibung
    Ersttagsbriefe: Partie mit ca. 480 FDC's aus den Jahren 1957 bis 1978, offensichtl. alles vers. Dazu noch 110 FDC's aus dem Gebiet UNO New York sowie einige wenige Stücke aus UNO Genf. In guter Qualität, alles mit hohem Kat.-Wert.

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR


    • Los 5371

    Beschreibung
    US-Atom-U-Boote: wirklich inters. Dokumentation mit 70 vers. Belegen aus den Jahren ca. 1968 bis 1971. Alle mit USA-Sondermarken versehen und echt nach Deutschland gelaufen. Jew. mit Cachets vers. US-Atom-U-Boote und entspr. Missionen. Auch zeitgeschichtl. hochinters. aus der Zeit des Kalten Krieges. In dieser Form nicht häufig angeboten.

    Auktion Verkauft
    75.00 EUR


    • Los 5372

    Beschreibung
    US-Navy: vielfältige Partie mit 300 vers. Belegen aus den Jahren 1960 bis 1993, dabei viele Ereignis-Belege, aus Auflösung einer sehr großen Slg.

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5373

    Beschreibung
    Ganzsachen: mittelgroßer Karton mit vielen hundert (wer soll das immer zählen) GA's und Aerogrammen. Mit frühen Belegen ab 1886, der Schwerpunkt aber wohl in den 1950er bis 1970er Jahren. Mit vielen Sonder-GA's, inters. Motiven usw. Ungebraucht, gest. oder als FDC, vieles auch mehrfach. Sehr günstiger Stückpreis.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 5374

    Beschreibung
    US-Navy: 50 vers. Belege aus den Jahren 1935 bis 1944, nur Untersee-Belege von U-Booten.

    Auktion Verkauft
    144.00 EUR


    • Los 5375

    Beschreibung
    US-Navy: vielfältige Partie mit 300 vers. Belegen aus den Jahren 1927 bis 1958, dabei viele Ereignis-Belege, aus Auflösung einer sehr großen Slg.

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR

  • USA Sammlungen

    • Los 5376

    Beschreibung
    1870 - ca. 1990, Dubletten-Partie im großen, dicken Einsteckbuch. Ohne große Spitzen, jedoch mit einigen mittleren Werten. Fast ausschl. gest., dabei auch kl. Einheiten, ferner etwas Porto und Dienst sowie die Luftpost-Marke Mi.-Nr. 310. in neun Sechser-Blöcken teils postfrisch, teils ungebraucht, mit Bogennrn. u. a. m.

    Auktion Verkauft
    40.00 EUR


    • Los 5377

    Beschreibung
    1863 - 2013, umfangr. Dublettenbestand in drei DIN-A4 Einsteckbüchern, ab Mi.-Nr. 17. und folgenden, in unters. Menge je Sorte. Alles gest., dabei auch etl. an Vorrausentwertungen bis in die Moderne, enormer unberechneter Kat.-Wert.

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR


    • Los 5378

    Beschreibung
    Ca. 1866 - 1988, zwei neue Schaubek-Vordruckalben mit Klemmbindern (ohne Klemmtaschen), darin eine Slg. mit vielen kl. und mittleren Werten von Beginn bis zum Ende, insbes. die 40er bis 60er Jahre sind ordentlich bestückt. Ideal zum Weitersammeln, prima Grundstock.

    Auktion Verkauft
    45.00 EUR


    • Los 5379

    Beschreibung
    Ca. 1917 - 1990, ganz überwiegend gest. geführte Slg. auf selbstgestalteten Blankoblättern in vier Klemm-Mappen. Über weite Strecken kpl. und mit vielen Spezialitäten bestückt, so sind die Freimarken teils spezialisiert gesammelt, auch Einheiten, Rollenmarken, Druckverfahren usw. Enthalten sind auch zwei Zeppelin- bzw. Flugpostbriefe aus den 30er Jahren u. a. m. Die Slg. ruht seit 1990, der Kat.-Wert beträgt überschlägig ca. 3.000,-- Euro, Gelegenheit!

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 5380

    Beschreibung
    Jahrbücher: umfangr. Partie ab ca. 1980 bis 1994, insges. 39 Ausgaben. Dabei aufwendige Luxus-JB's, Sondereditionen wie 'Golden Moments', '100 Events of World War II', Elvis Presley, Worldlife America, Bücher zum II. WK usw. Daneben Sondereditionen zu Olympischen Spielen usw. usf. Alles vor Jahren im Krüger-Abo bezogen und in bester Qualität. Sehr hoher Kat.- und Handelswert.

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 5381

    Beschreibung
    Ca. 1890 - 1990, inters., in langjähriger Sammlertätigkeit zusammengetragener USA-Bestand in einer schweren Kiste mit Marken und Belegen. So eine gest. Marken-Slg. ab der Semiklassik im großen Einsteckbuch sowie auf alten Albenseiten, zusätzl. eine postfrisch Slg. ab 1962 auf selbstgestalteten Blankoblättern, inkl. einiger Kleinbögen, ZD's, Blöcke, GA's usw. Der Hauptwert liegt aber bei den Belegen, hier insbes. zahlr. GA's mit ZF's, häufig vielfach hübsch als R.-Brief nach Europa (meist nach Deutschland gelaufen). Auch Privat-Mailing-Cards, Luftpost, nachtaxierte Belege, Fancy-Cancellations, frühe Maschinen-Stpl. oder auch seltene Ovalstpl., auch zur Pan-American Exposition 1901. Daneben Zensurpost, auch etwas Zeppelin, Weltraum-Philatelie u. a. m. Hier wurde mit Liebe und viel Geld gesammelt, günstig.

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR

Aktuelle Zeit: 24.07.2019 - 04:51 Uhr MET