Altdeutschland Preussen Auktion ist bereits beendet!
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
  • Altdeutschland Preussen

    • Los 1316
    • 1

    Beschreibung
    1/2 Sgr. 1851, allseits voll- bis breitrandig, mit zentr. '1606' und nebengesetztem Ra2. 'Werden', auf verkürzter Faltbriefhülle nach Solingen, Pracht.

    Saalauktion
    40.00 EUR


    • Los 1317
    • 2a

    Beschreibung
    '1622'-Wetter': auf 1 Sgr. schwarz auf rosa (rechts unten etwas Randlinienschnitt) sowie nebengesetztem K2. vom 28.1.1856 auf Faltbrief mit Inhalt nach Hagen, in Bedarfserhaltung.

    Saalauktion
    35.00 EUR


    • Los 1318
    • 2a

    Beschreibung
    '1429'-Steele: etwas nachgemalter Nrn.-Stpl. auf Nr. 2a. (minimal tangiert), mit nebengesetztem Ra2. 'Steele' auf kleinformatiger Faltbriefhülle nach Mülheim/Ruhr, Pracht.

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 1319
    • 2b

    Beschreibung
    1 Sgr. in b.-Farbe, waager. Paar, allseits voll- bis breitrandig, auf Faltbrief mit Inhalt mit zwei '424' und nebengesetztem, klarem K2. 'Frankfurt an der Oder' nach Berlin. Kabinett. M€ 250,--+

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 1320
    • ex2/18 u. a

    Beschreibung
    Fremdentwertungen: sächsische Entwertungen auf Preußen-Marken und umgekehrt. Ungewöhnl. Bestand von insges. 20 Marken (dabei acht Preußen-Marken), inkl. wohl einmaliger Stücke wie Nr. 5.(!) und Nr. 7. (beide erworben bei Lange und Fialkowski 1959) und weiterer Seltenheiten. Zudem zwölf Sachsen-Werte, inkl. Nr. 10. mit preußischem Nrn.-Stpl. (RR!), Orts-Stpln. sowie seltenen Bahn-Stpln. (dabei zweimal Roederau-Berlin) auf Sachsen und 'Leipzig-Berlin' in blau. Ein zweifellos einzigartiges Angebot aus großer, alter Slg. Naturgemäß sind nicht alle Marken einwandfrei, jedoch präsentabel und mit weniger als 50,-- Euro pro Stück moderat taxiert. Für den Spezialisten.

    Saalauktion
    900.00 EUR


    • Los 1321
    • 3, 4

    Beschreibung
    2 Sgr. und 3 Sgr., jew. voll- bis breitrandig und farbfrisch auf voll frankiertem 5 Sgr.-Auslandsbrief von '386'-Erfurt nach Bern/Schweiz. Derartige Auslandsbriefe der 1. Ausgabe sind nur schwer zu finden, zumal in dieser frischen Erhaltung.

    Saalauktion
    250.00 EUR


    • Los 1323
    • 4

    Beschreibung
    3 Sgr. schwarz auf gelb 1850, fabrfrisch und allseits vollrandig, auf Faltbrief mit Inhalt von Bremen 24.3.1853, mit ideal nebengesetztem Ra. in schmaler Sondertype nach Berlin. Qualitätsbeleg des preuss. Auslandspostamtes.

    Saalauktion
    90.00 EUR


    • Los 1324
    • 4

    Beschreibung
    3 Sgr. schwarz auf gelb 1850, allseits vollrandig und in frischer Farbe, auf sehr frühem, vollständigem Auslandsbrief des Auslandpostamtes Hamburg, mit klaren Stpln. des Bahnhofes vom 17.10.1851 nach Steinschoenau/Böhmen via Friedland und Haida (drei frühe L2.-Stpl. rs.), zudem der frühe Banhpost-K2. 'Berlin-Hamburg' sowie 'Berlin-Breslau' in Sondertype. Ausführl. dreiseitiger Briefinhalt! Inters. Stück.

    Saalauktion
    100.00 EUR


    • Los 1325
    • 4

    Beschreibung
    3 Sgr. schwarz auf gelb 1850, mit ideal abgeschlagenem '182' (mit dünnen Ringen) und nebengesetztem Ra2. 'Bremen' vom 21.5., auf überaus dekorativer Faltbriefhülle nach Wien/Österreich. Qualitätsstück des preuss. Auslandspostamts in Bremen. Kabinett.

    Saalauktion
    150.00 EUR


    • Los 1322
    • 4, 10

    Beschreibung
    3 Sgr. in b.-Farbe 1851, traumhaft schönes Luxusunterrandstück in tiefer, maisgelber Farbe sowie Luxusstück der Nr. 10. vom linken Rand, jew. mit zentrischem '103'. Qualitätslos.

    Saalauktion
    50.00 EUR


    • Los 1362
    • NDP5, 4

    Beschreibung
    Spandau: klarer K2. auf R.-Kuvert vom 12.12.1868 mit NDP-Nr. 4. und 5. nach Berlin. Dekorativer Beleg des damaligen Berlin-Vorortes.

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 1326
    • 6

    Beschreibung
    1 Sgr. Markenhintergrund glatt 1857, waager. Paar aus der linken oberen Bogenecke mit klaren Bahnpost '107', rechts unten unbedeutende Randkerbe, sonst Luxusstück.

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 1327
    • 6a

    Beschreibung
    1 Sgr. Markenhintergrund glatt 1857, waager. Paar auf Briefstück mit Bahn-Stpl. '105', in guter Type mit dünnen Ringen. Qualitätsstück!

    Saalauktion
    70.00 EUR


    • Los 1328
    • 7

    Beschreibung
    2 Sgr. Markenhintergrund glatt 1857, oben links minimale Randlinientuschierung, sonst allseits voll- bis breitrandig, auf Faltbrief von Mayen 28. Juli 1859 nach Frankfurt/Main, sig. Bühler, Pracht.

    Saalauktion
    70.00 EUR


    • Los 1330
    • 8

    Beschreibung
    3 Sgr. Markenhintergrund glatt 1857, farbfrisch und allseits voll- bis breitrandig, auf vollständigem Faltbrief aus Bühren vom 8. Februar 1859 nach Hermanetz/Ungarn. Mit rs. Durchgangsstpl. 'Neusohl' sowie Ak.-Stpl. Die Marke weist eine minimale Druckspur auf, insges. hervorragend frisches Kabinettstück.

    Saalauktion
    120.00 EUR


    • Los 1329
    • 8, 12

    Beschreibung
    3 Sgr. Markenhintergrund glatt 1857, allseits farbtief und voll- bis breitrandig vom linken Rand, sig. Bolaffi, dazu riesenrandige Nr. 12. mit überfärbten Druck vom Unterrand. Qualitätslos!

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 1332
    • 9a

    Beschreibung
    Görlitz-Kohlfurt: seltener Ra3 in rot, zarter vertikaler Teilabschlag auf 4 Pfe., Markenhintergrund gegittert. Marke allseits noch vollrandig. Seltener Stpl.!

    Saalauktion
    75.00 EUR


    • Los 1331
    • 9a (4)

    Beschreibung
    4 Pf. Markenhintergrund gegittert 1858, oWz., waager. Viererstreifen, allseits voll- bis breitrandig, mit zwei Ra3. 'Berlin Stadtpostexp. XI.', geglätteter, waager. Bug durch alle vier Marken, dennoch dekorative Einheit. M€ 750,--

    Saalauktion
    75.00 EUR


    • Los 1333
    • 10a

    Beschreibung
    1 Sgr. Markenhintergrund gegittert 1858, allseits voll- bis breitrandig, auf Faltbriefhülle von Witten nach Querenburg bei Bochum, Pracht.

    Saalauktion
    40.00 EUR


    • Los 1334
    • 10a

    Beschreibung
    1 Sgr. Markenhintergrund gegittert 1858, Luxusstück mit absolut idealem Ra. 'Warendorf', auf Faltbriefhülle nach Münster. Qualitätsstück!

    Saalauktion
    70.00 EUR


    • Los 1335
    • 10ab

    Beschreibung
    1 Sgr. Markenhintergrund gegittert 1858, jew. waager. Paar in ab.-Farbe, mit klaren 'Sargard' bzw. 'Aschersleben'. Kabinett/Luxus.

    Saalauktion
    45.00 EUR


    • Los 1336
    • 10b (3)

    Beschreibung
    1 Sgr. Markenhintergrund gegittert in b.-Farbe 1858, waager. Dreierstreifen, mit zentrischem Ra. 'Ratibor-Bahnhof'. Herrl. farbtief und allseits voll- bis breitrandig. Qualitätsstück.

    Saalauktion
    45.00 EUR


    • Los 1339
    • 12, 10 (2)

    Beschreibung
    3 Sgr. Markenhintergrund gegittert 1859, allseits voll- bis breitrandig, zus. mit senkr. Paar Nr. 10. (etwas tangiert). Als in dieser Form ungewöhnl. 5 Sgr.-Auslands-Faltbriefhülle von Berlin (Stadtpostexpedition VIII.) nach Amsterdam. Die Nr. 10. etwas sulfidiert, sonst in sauberer Gesamterhaltung.

    Saalauktion
    150.00 EUR


    • Los 1337
    • 11

    Beschreibung
    2 Sgr. Markenhintergrund gegittert 1858, waager. Kabinettpaar auf vollständigem, vorgedrucktem Behändigungsschein aus Dortmund nach Wengern, dort mit klarem Ra. vom 6.1.1864 wieder retour. Qualitätsstück in ursprüngl. Erhaltung. Ein minimaler Fremdkörper links oben auf der rechten Marke ist belanglos.

    Saalauktion
    200.00 EUR


    • Los 1338
    • 11b, 16

    Beschreibung
    2 Sgr. Markenhintergrund gegittert, in b.-Farbe, allseits voll- bis breitrandiges Kabinettstück zus. mit Nr. 16. (Scherentrennung außerhalbd des Durchstiches) als ausgesprochen dekorative MiF, mit klarem K2. 'Berlin des Hofpostamtes', mit Inhalt vom 26.2.1862 nach Frankfurt/Main. In dieser Attraktivität und Frische alles andere als häufig, zumal die Kopfausgabe in der b.-Farbe, sig. Ferchenbauer.

    Saalauktion
    180.00 EUR

Aktuelle Zeit: 30.03.2020 - 21:44 Uhr MET